Verein

Begonnen hat alles Anfang des vorigen Jahrhunderts. Im Sommer 1899 schloss sich eine Gruppe von Männern aus dem Schreibershofer Grund zusammen, um den Schützenverein St. Laurentius Schreibershof zu gründen.

Schnell avancierte der Verein zu einer Grundstütze des dörflichen Lebens. Uns so war und ist, wie auch heute, das Schützenfest das “Große Ereignis” eines jeden Jahres.

Die Wirren der beiden Weltkriege hat der Verein gut überstanden, auch wenn es in diesen Zeiten teilweise zu Änderungen in der Organisation kam oder der Verlust von Mitgliedern zu beklagen war. Diese dunklen Zeiten, dabei vor allem die Ereignisse vor und nach dem 2. Weltkrieg, konnte die Menschen nicht davon abbringen, das Vereinsleben wieder in geordnete Bahnen zu lenken. Wie kein anderer Verein stehen wir für die Grundsätze “Glaube-Sitte-Heimat”, sowie für die Integration aller Mitbürger.

Die stolze Mitgliederzahl von über 500 Schützen bei ca. 1000 Einwohnern macht dies mehr als deutlich.